Klitzekleine Musikschule

Annette Neubauer

Musikgarten

Kind rollt Rassel Zwei Kinder spielen mit der Trommel Kind mit Klanghölzern

"Musikgarten" ist ein musikpädagogisches Konzept, das Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Durch musikalische Kinderspiele, Tänze, Echospiele, rhythmische Verse, Bewegung und das gemeinsame Singen erleben die Kinder Freude an der Musik. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln lassen Kinder und Eltern selbst aktiv werden.

In der Musikgartenstunde sind Sie als Eltern (oder Großeltern oder Paten...) dabei und können so Ihre Kinder beim musikalischen Lernen begleiten und unterstützen. Dazu müssen Sie selbst kein großer Sänger oder keine große Sängerin sein. Es reicht, wenn Sie einfach Lust haben, mit Ihrem Kind auf musikalische Entdeckungsreise zu gehen. So wird die Musikgartenstunde zum Gemeinschaft stiftenden Erlebnis für Kinder und Erwachsene.

In einer Musikgartenstunde kommen 5 bis 10 Paare (Kinder mit erwachsener Bezugsperson) zusammen, um singend, tanzend, lauschend und mit viel Spaß Musik zu erleben.

Damit das Angebot zum Entwicklungsstand des Kindes passt, biete ich Musikgarten für folgende Altersgruppen an:

  • Musikgarten für Babys
  • Musikgarten für Kleinkinder
  • Musikgarten für Kinder ab dreieinhalb Jahren

Termine und Preise der von mir angebotenen Musikgartenkurse finden Sie unter der Rubrik Termine. Wenn Sie Interesse haben, an einem der Kurse teilzunehmen, freue ich mich über eine Mail von Ihnen. Wir können dann - sofern es einen freien Platz gibt - einen Termin für eine Schnupperstunde vereinbaren, in der Sie ausprobieren können, ob es Ihnen und Ihrem Kind im Musikgarten gefällt.

Weitere Informationen zum Konzept Musikgarten gibt es unter http://www.ifem-seminare.info/musikgarten-elterninfos/musikgarten-kurskonzept/.

Deshalb haben wir denn unter allem Denkbaren die Musik zum Element unserer Erziehung gewählt, denn von ihr laufen gleichgebahnte Wege nach allen Seiten.
(Goethe)